06221 87338-100 06221 87338-110
Büro Mo. - Fr. 09.00 - 17.00
Poststraße 36/5   69115 Heidelberg

Die Macher

Bauherr
Hans-Jörg Kraus ist nicht nur Inhaber und Geschäftsführer der KRAUSGRUPPE, sondern investiert auch selbst in große Projektentwicklungen. So hat er z. B. auf dem Areal „Ochsenkopf“ in Heidelberg das denkmalgeschützte Fabrikgelände Heinsteinwerk gekauft, mit hohem Aufwand umgebaut und saniert.

Nach vielen Kontroversen ging der Zuschlag für das Alte Hallenbad 2008 an Hans-Jörg Kraus. Seitdem revitalisierte er das Millionen-Projekt mit viel Herzblut und machte es wieder der Öffentlichkeit zugänglich.

Bau-Projektsteuerung
Unter der Leitung des erfahrenen Projektsteuerers Peter Raschka waren viele verschiedene Fachplaner und noch mehr Handwerkerfirmen, bevorzugt aus der Heidelberger Region, am Bau beteiligt. Sie sorgten dafür, dass das Alte Hallenbad für alle Heidelberger und Gäste wieder ein Ort der Kommunikation und Begegnung sein kann.

Architekten
Von Beginn an war der Architekt Jan van der Velden-Volkmann, vom Heidelberger Architekturbüro [ssv]architekten, in Kooperation mit Herrn Kraus verantwortlich für die Entwicklung und die Vermittlung eines überzeugenden inhaltlichen und architektonischen Gesamtkonzeptes.

Mit einer Mannschaft von bis zu 6 Mitarbeitern sorgte er dafür, dass der Charme des Alten Hallenbades erhalten blieb.